ÜBER UNS

  1. Unternehmen
  2. Über Uns

FAMILIENUNTERNEHMEN BEDEUTET, TRADITION UND INNOVATION ZU VERBINDEN.

Storopack ist Spezialist für Schutzverpackungen sowie technische Formteile. Als weltweit tätiges Familienunternehmen spielen für unser Tun Tradition und Innovation eine wichtige Rolle. Unser Ziel ist es, Kunden die perfekte Schutzverpackungslösung zu bieten und sie langfristig zu unterstützen – an diesem roten Faden richten wir unser tägliches Geschäft aus.

Storopack wurde 1874 als Familienunternehmen gegründet und firmiert seit 1959 als Storopack Hans Reichenecker GmbH mit Sitz in Metzingen, Deutschland. Das Unternehmen ist in zwei Geschäftsbereichen organisiert: Die Molding Division produziert massgeschneiderte Schutzverpackungen und technische Formteile aus expandierten Schäumen für verschiedene Branchen.

 

Die Packaging Division bietet flexibel einsetzbare Schutzverpackungen mit Luftkissen, Papierpolstern, PU-Schaumverpackungssystemen, schüttbaren Polstermaterialien und deren Integration in bestehende Verpackungsprozesse.

Mit zertifizierten Produktionsstätten und Standorten weltweit ist Storopack dezentral organisiert und immer in direkter Nähe zum Kunden. Weltweit arbeiten 2.460 Mitarbeiter an 64 Standorten in 18 Ländern. Unsere Produkte sind in mehr als 50 Ländern erhältlich. Als weltweit agierendes Familienunternehmen wissen wir um unsere Verantwortung gegenüber Gesellschaft und Wirtschaft und möchten diese nicht nur übernehmen, sondern aktiv mitgestalten. Unsere Vision & Guidelines sind die Basis für unser Handeln.

 

UNSERE MOLDING-DIVISION

Der Geschäftsbereich Molding produziert maßgeschneiderte Schutzverpackungen, temperaturgeführte Verpackungen und technische Formteile aus den Kunststoffen EPS, EPP, Neopor® und Piocelan®. Typische Anwendungsbereiche sind die Automobil-, Pharma- und Lebensmittelindustrie. Sie werden zudem eingesetzt als Verpackungen für weiße und graue Ware, Elektronik, für temperaturempfindliche Medikamente oder Lebensmittel sowie in weiteren Industrien.

In unserem Technologiezentrum arbeiten wir mit moderner Technik: Mit unserer CAD-Entwicklung, den Möglichkeiten zum Musterbau, dem Prototypen-Center mit CNC-Fräsmaschine, unserem Testlabor mit Falltestanlage und der Klimakammer zur Temperatursimulation entwickeln, fertigen und prüfen wir unsere Produkte immer mit höchsten Ansprüchen. Die Molding Division ist mit zertifizierten Produktionsstandorten in Europa und China vertreten.

UNSERE PACKAGING-DIVISION

Der Geschäftsbereich Packaging bietet flexible Schutzverpackungen mit Luftkissen (AIRplus®), Papierpolstern (PAPERplus®), PU-Schaumverpackungssystemen (FOAMplus®) und schüttbaren Polstermaterialien (PELASPAN® und PELASPAN® BIO). Zur bedarfsgerechten Ausstattung unserer Kunden gehört auch die umfassende Analyse bestehender Verpackungsprozesse unter den Aspekten der Schnelligkeit und Flexibilität sowie Ergonomie, Effizienz und Effektivität des Packplatzes (Working Comfort®).

Ob Einzelpackplätze oder komplette Verpackungslinien, manuelle, teilautomatisierte oder vollautomatische Packmittelsysteme – unsere Anwendungsingenieure entwickeln die Schutzverpackungsprozesse kontinuierlich weiter, um Kunden stets eine optimale Lösung zu bieten. Die Packaging Division ist mit Standorten in Europa, Nordamerika, Südamerika, Asien und Australien vertreten und die Produkte sind in mehr als 40 Ländern erhältlich.

DATEN & FAKTEN

Allgemeines

  • Gründung 1959 in Affaltrach bei Heilbronn
  • 2.460 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen (Stand 2017)
  • 454 Mio. Euro Umsatz (2017)
  • 66 Standorte in den Ländern Australien, Belgien, Brasilien, China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Hongkong, Indien, Italien, Japan, Kanada, Schweden, Schweiz, Spanien, Tschechische Republik, Türkei, USA

Aufsichtsrat

  • Hans Reichenecker (Chairman of the Supervisory Board)
  • Rudolf Bezler
  • Hans-Jörg Hager
  • Volker Stauch

Corporate Departments

  • Rolf-Dieter Kreiser (Chief Financial Officer)
  • Astrid Winkeler (Head of Corporate Communications and Global Support Marketing)
  • Stefan Kleemann (Head of Corporate Controlling)
  • Rainer Nawroth (Head of Corporate Human Resources)
  • Thomas Mühleisen (Head of Corporate IT)
  • Kaja-Maria Pfeiffer (Head of Corporate Purchasing)
  • Oliver Donth (Head of Corporate Services and Logistics)

Geschäftsführung

  • Hermann Reichenecker (Chairman of the Management Board, President Packaging Division)
  • Verena Reichenecker (Chief Executive Officer, President Molding Division)