EPS

Gute Formbarkeit, leichtes Gewicht und hervorragende Isolierung.

EPS HEISST, AUF MAXIMALE FREIHEIT SETZEN.

Technische Formteile aus expandiertem Polystyrol (EPS) sind das Mittel der Wahl, wenn es auf gute Formbarkeit, leichtes Gewicht und hervorragende Isolierung ankommt. EPS eignet sich ideal für das Lost Foam-Gießverfahren. Dabei wird ein EPS-Schaumstoffmodell des gewünschten Bauteils in einem Gießbehälter in Formsand eingebettet und durch zugeführtes flüssiges Metall zersetzt. Das bietet im Vergleich zu anderen Verfahren eine größere Gestaltungs- und Designfreiheit bei der Konstruktion von Gussteilen, es sind weder Einbauteile noch Verschraubungen nötig. Selbst komplexe Gussbauteile lassen sich so einfach und besonders kostengünstig fertigen. 

EPS leistet auch in der Bauindustrie gute Dienste: Technische Formteile kommen aufgrund ihrer sehr geringen Wärmeleitfähigkeit als Dämmelemente und Platten für Fußbodenheizungen zum Einsatz. Zudem lassen sie sich als Schalungselemente verwenden. Ob individuelle Geometrien oder technisch anspruchsvolle Konstruktionen – EPS macht’s möglich.

Abgebildet sind zwei weiße technischen Formteile aus Styropor, die aufeinander liegen.
Abgebildet ist ein gefärbtes technisches Formteil aus Styropor.
Abgebildet ist ein weißes technisches Formteil aus Styropor, das zum Teil aus mehreren rollenartigen Formteilen besteht.
Abgebildet sind zwei runde technische Formteile in den Farben weiß und schwarz.
Abgebildet ist ein längliches weißes technisches Formteil aus Styropor.
Abgebildet sind mehrere kleine Einzelteile von Styropor.

Styropor® Ccycled™

Vom gelben Sack zur Schutzverpackung.

Learn more

Ihr Ansprechpartner

Marcel Melion
Sales Manager Packaging
Industriestrasse 1
CH-5242 Birr
T +41 (0) 79 109 36 67

sales.ch@storopack.com