Abgebildet ist eine Grafik mit dem Titel „Null Granulat Verlust“.

FÜR KLARES WASSER - OPERATION CLEAN SWEEP

News vom 05.06.2019

  1. Unternehmen
  2. News
  3. News 2019
  4. Für klares Wasser - Operation Clean Sweep

STOROPACK FREUT SICH ÜBER DIE ZERTIFIZIERUNG IM RAHMEN DER IK-INITIATIVE "NULL GRANULATVERLUST".

Die IK-Initiative "Null Granulatverlust" ist Teil des globalen Engagements der Kunststoffindustrie zum Programm „Operation Clean Sweep®“. Für den international tätigen Schutzverpackungsspezialisten ist dies ein wichtiger Beitrag zum Schutz der Umwelt vor Kunststoffeinträgen.

Storopack hat sich hierbei mit seinen deutschen, französischen und spanischen Molding Standorten den Zielen von Operation Clean Sweep verpflichtet und sich damit zum Ziel gesetzt, dass keine Kunststoffpartikel aus den Produktionswerken über das Wasser in die Umwelt gelangen.

Um dieses Ziel zu erreichen, wurden in den Betrieben die nötigen technischen und organisatorischen Voraussetzungen geschaffen, um das Verschütten von Granulat zu vermeiden und sicherzustellen, dass einmal verschüttetes Granulat nicht in die Umwelt gelangt. Zum Beispiel wurden Anlagen mit speziellen Wasserfiltern ausgestattet. Zudem sind die Mitarbeiter geschult, um verschüttetes Kunststoffgranulat zu vermeiden und gegebenenfalls effektiv zu beseitigen.

 

Weitere Informationen:

Operation Clean Sweep

IK-Initiative "Null Granulatverlust"